Mittwoch, 6. August 2008

REWE und Bio

Heute in der Mittagspause ist mir mal wieder auf-/eingefallen, dass ich Kornkreise kotzen könnte, wenn ich in der Frischeabteilung die Bio-Versprechen (!) von REWE lese.

Warum? Darum: http://www.am-krausacker.de/

Dienstag, 3. Juni 2008

Champix - 250 Tage danach

Ja, es sind jetzt über 250 Tage ohne, bzw. über 3.600 Zigaretten die ich nicht geraucht habe.

Und genau dies ist der Grund für diesen kurzen Erfahrungsbericht über Champix:

Zuerst dachte ich noch, möchtest Du Dir wirklich mit einer Pille an Deinem Hirn “rumfummeln”? Aber alles besser als Rauchen. Im Sept. 2007 habe ich mir dann CHAMPIX verschreiben lassen, denn der Wille mit dem Rauchen aufzuhören wurde immer größer.

Ich habe mich also genau durch den Beipackzettel (eher Beipackplakat) gelesen und die Pillen genau nach Angabe eingenommen.

Schon am zweiten Tag merkte ich, dass mir die Zigaretten nicht mehr so gut schmeckten wie vor der Einnahme.

Am achten Tag habe ich dann meine letzte Fluppe angezündet und diese halb geraucht. Von Genuss konnte man da schon gar nicht mehr reden. Ab diesem Tag habe ich keine Zigarette mehr angefasst. Nach 3 weiteren Wochen CHAMPIX habe ich dann die Dosierung reduziert und schließlich die Einnahme ganz eingestellt. Verlief also alles nach Plan.

Jetzt zu den Nebenwirkungen:

Ich mache es kurz, da dies nur subjektive Erfahrungen sind und jeder anders auf das starke Medikament reagiert.

Also bei mir sind aufgetreten:

- hin und wieder starke wirre Träume (auch recht unterhaltsame)
- eine Woche lang eine stark belegte Zunge
- manchmal leichte Übelkeit ca. 30 Min. nach Einnahme
- ich war leichter zu reizen und reagierte schon manchmal etwas sehr laut (sorry Schatz)
- zeitweise starke Muskel-/Gelenkschmerzen

Aber das war es dann bei mir auch schon. Sonst ist mir nichts aufgefallen bzw. eingetreten.

Dem Körper wird kein Nikotin mehr zugeführt und das findet dieser sicherlich auch nicht so toll. Was also Entzugserscheinung waren und was nicht, kann ich nicht sagen.

Unterm Strich:

Ich habe früher täglich zw. 10-15 Zigaretten geraucht und rauche bis heute nicht mehr.
CHAMPIX + der Wille haben mir also geholfen… Der Wille ist wichtig, denn nach Absetzung von CHAMPIX kommt nochmal eine kleine “och, so´ne Fluppe wäre jetzt schon lecker”-Phase, die man aber auch übersteht, wenn man denn nur WILL…

Ich hatte weder einen Mega-Depri noch große Lust mich vor einen ICE zu werfen, wie es in anderen Berichten steht.

Außerdem, hat schonmal jmd. den Beipackzettel einer AntiBabyPille gelesen…?

Fazit: Ich bin Nichtraucher.

Ich möchte nochmal betonen, dass es sich hierbei um subjektive Erfahrungen handelt.
Hiermit gebe ich keine Empfehlung oder sogar einen ärztliche Rat ab! Vor Einnahme unbedingt mit einem Arzt sprechen.

Und nun: VIEL GLÜCK!

Mittwoch, 21. Mai 2008

Wer wird denn direkt an Böses denken?!

Zitat Online-Presse:
"
Google stellt Online-Krankenakte Google Health vor.
Google hat seine mit Spannung erwartete Online-Krankenakte Google Health vorgestellt, mit der US-Verbraucher ärztliche Diagnosen, Laborwerte oder andere Gesundheitsinformationen speichern und verwalten können."

Zitat Online-Presse im Jahre 2027:
"Google stellt Online-Datenbank Google Brain vor.
Google hat seine mit Spannung erwartete Online-Gedanken-Datenbank Google Brain vorgestellt, mit der EU-Verbraucher ihre gesamten Erinnerungen, Gefühle oder andere im aktuellen Hirn abgelegten Informationen speichern und verwalten können."

Freitag, 29. Februar 2008

Es wurde schon alles gesagt.


"Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren."



Und da stimmen wir ihm doch zu, oder?

Mittwoch, 20. Februar 2008

Danke Honda - Danke Prelude















Ihn über 100.000 km selber gefahren.
Dies in fast 6 Jahren.
Und kein Werkstattbesuch.

Danke.

Montag, 11. Februar 2008

Unglaublich 01.2008


Zitat Spreisekarte Maredo Bonn:
Spareribs: ca. 450 g vom Schwein, knusprig gegrillt, mit Barbecue-Sauce.

Realität:
Spareribs: ca. 450 g vom Schwein, medium, mit Curry-Ketchup.